Briefe an Innenministerin und NEWS-Vorstand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Briefe an Innenministerin und NEWS-Vorstand

Beitrag von Admin am Do Aug 20, 2015 9:49 pm

Quelle:

http://cinalilernklub.twoday.net/stories/2005662/#trackbacks

Zitat aus Ministerbrief:

" ..... Ich wurde von der Grünsympathisantin zur Kommunistin. Im April wurde ich schließlich offiziell Mitglied der KPÖ, einer in Österreich zugelassenen und aktiven Partei, die in der Steiermark sogar mit einem vierköpfigen Landtagsklub die Landespolitik mitgestaltet. Und kandidierte darüber hinaus für die Liste Innsbruck LINKS an siebenter Listenstelle. Ich tat diesen Schritt im ehrlichen Glauben daran, mein verfassungsgemäß garantiertes Recht der demokratischen Partizipation gesetzeskonform auszuüben. Da wurde ich aber bitter enttäuscht. ....."

Zitat aus NEWS-Brief:

" ..... und dabei selbst einen Wandel in der Parteipräferenz erfuhr, indem ich von der Grünsympathisantin zum KPÖ-Mitglied wurde, bin ich nun vollends Opfer einer beispiellosen Kommunismus-Hetze geworden, wie sie der beiliegenden Kopie entnehmen können. (Systematische Hetze gegen neue KPÖ-Mitglieder) ....."

Lügengewinsel aus NEWS-Brief:

"WAS im NEWS-Forum neuerdings gepostet wird, richtet sich nun vermehrt gegen mich als reale Person, zumal einige User meine sämtlichen Daten im Forum veröffentlicht haben: Wie z.B. der Uster Goldstern oder schon früher der User Rudl."

***************************************************************

admin:

Alle persönlichen Daten wurden von der Himsl selbst freiwillig ins Netz gestellt, z.B. in Anpreisungen ihrer Webseiten, die ein Impressum enthalten.

************************************************************************************************************

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 11.08.15

http://himsl-pollitix.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten